Bei einem früheren Kunden erlaubte sich ein englischsprachiger Mitarbeiter einen kleinen Scherz: er bezeichnete die Kollegen, die sich mit UML-Modellierung beschäftigten, als „The Art Department“ (eine eigene Abteilung für diese „Künstler“ gab es dort allerdings nicht – zum Glück, wie ich finde). Auch wenn er das wie gesagt nicht ganz ernst meinte, kommen in seinen…