„Tooleinführung?”. „Ja klar, äh nein, ich mein Jein!“

Erstellt am 29 Februar 2016
von Schreibe einen Kommentar
This entry is part 2 of 2 in the series Storytelling

Im letzten Artikel unserer Blogserie beschäftigten wir uns mit den alltäglichen „Impediments“ eines  agilen Entwicklerteams. Nachdem das Product Backlog und das Sprint Backlog kurzfristig Opfer einer Reinigungsfachkraft geworden sind, wurde der Wunsch nach einem Werkzeug unter dem Team laut, um die Ergebnisse nachhaltig zu digitalisieren.

Und täglich lügt man sich gegenseitig an – „…ich habe keine Impediments“

Erstellt am 18 Februar 2014
von Schreibe einen Kommentar

Kennen Sie die Situation, dass beim Daily die Entwickler reihum ihre drei Fragen durchgehen und auf die dritte Frage stets mit „ich habe keine Impediments“ antworten. Danach geht man wieder an die Arbeit und der ScrumMaster hat einen angenehmen Arbeitstag.
Was läuft in einem solchen Umfeld verkehrt?
Antwort: Die Definition eines Impediments wurde nicht ausreichend verstanden.