Anforderungen an ein Produkt kommen von ganz unterschiedlicher Seite: Normen, Gesetze und Richtlinien, Umwelteinflüsse, andere Systeme oder auch Prozesse. Die wichtigste Quelle ist und bleibt jedoch der Mensch. Schließlich werden die meisten Systeme am Ende auch durch Menschenhand bedient. Die Diskrepanz zwischen anfänglichen Nutzererwartungen und praktikablem Ergebnis eines Entwicklungsprojektes ist allerdings häufig groß; auch adaptive…