Es hat eine tiefe Bedeutung, dass alle Kulturen den Jahreswechsel so intensiv feiern und „die Glocken klingen“ lassen. Es gibt drei Aspekte, die seit Jahrtausenden und über alle Kulturen hinweg eine Rolle spielen und die wir auch in unserer Arbeitswelt verfolgen sollten, nicht nur im Privaten.

Die Erfolge feiern!

Das Jahr geht zu Ende und es ist viel passiert. Zuerst einmal sollten wir uns an diesen Feiertagen an unseren Erfolgen des letzten Jahres freuen und dies uns bewusst machen und ausgiebig feiern. Natürlich lief nicht unbedingt alles glatt, und es gäbe bestimmt auch einiges zu kritisieren und zu beklagen. Jedoch lehren uns die Kulturen, sich der positiven Geschehnisse zu erinnern und diese zu feiern.
Aspekt 1 heißt: Suchen sie die schönen Erlebnisse des Jahres, kramen Sie sie aus dem Gedächtnis heraus und stellen Sie sie in den Fokus! Das macht Spaß, gibt ein gutes Gefühl und füllt Sie mit Energie, Freude und Mut fürs nächste Jahr!

Sie sind bestimmt – wie wir – vielen tollen Menschen begegnet. Wir bei HOOD zum Beispiel haben mit einigen von Ihnen an tollen, großen und herausfordernden Projekten gearbeitet und impulsgebende Trainings erlebt, haben zusammen mit Ihnen fantastische Events besucht und inspirierende Gespräche geführt. Das freut uns sehr und wir sagen: Vielen Dank dafür!

Photo by Simon Matzinger from Pexels

Ruhe genießen und Energie laden

Den Jahreswechsel wollen und sollen wir alle nutzen, um Ruhe zu finden. Nutzen wir die Zeit, Abstand zu gewinnen und gelassen auf die geschehenen Dinge zu schauen und hinter uns zu lassen. Wir nutzen die Zeit, um das familiäre Umfeld zu genießen, oder einfach nur Urlaub zu machen. Holen wir uns Energie und Freude, die wir uns – immer – verdient haben!
Aspekt 2 heißt: Ruhe und Abstand gewinnen, runterkommen, „leer“ werden und in sich gehen. Auf jeden Fall sollten wir aber in diesen „Feier“tagen alles feiern, was uns in den Kopf und in die Quere kommt. Das „Feiern“ bezieht sich meiner Ansicht nach jedoch und vor allem auf den 3. Aspekt.

Photo by Edvin Richardson from Pexels

Mit neuen Impulsen ins nächste Jahr

Auch 2020 erwarten uns wieder 365 Tage, die uns alle Möglichkeiten der Welt und der Fantasie bieten. Sie sind noch frei für alles, für Veränderung, für Erfolg, für Gesundheit, für alles, was wir uns vorstellen können! Sie denken, dass alles schon durchgeplant und belegt ist? Weit gefehlt.

Sie haben ja jetzt den Rückblick aufs letzte Jahr gemacht (Aspekt 1) und haben gesehen: Da kann und wird noch so viel passieren. Machen wir uns das in dieser einmaligen Phase dieser Feiertage bewusst! In unserem Kulturkreis versinnbildlicht dies z.B. das Silvesterfeuerwerk, die Geburt Christi oder der Besuch der Heiligen Drei Könige, die seltene Geschenke mitbringen!
Aspekt 3 heißt: Feiern Sie die unendlichen Möglichkeiten des nächsten Jahres! Es kann sehr gut werden, mit der richtigen Vorfreude. Mischen sie ein paar agile Werte dazu wie Offenheit, Mut und Respekt, dann wird das ein wunderbares Jahr.
Feiern sie die Möglichkeit des Jahreswechsels, der Möglichkeit zum Change in allen Bereichen! Bestimmt haben Sie dazu schon ein paar tolle Ideen und Pläne im Kopf.

Was gibt es im Neuen Jahr bei HOOD?

Kaum erwarten können wir bei HOOD beispielsweise den März, denn hier steht die große, erstmals märchenhafte REConf bevor. Die Rotkäppchen-Challenge wartet! Heute präsentieren wir Ihnen noch eine weitere Neuigkeit dazu!

Kennen Sie Joey Kelly und Ranga Yogeshwar?

Wir selbst eifern fürs nächste Jahr natürlich auf unsere nächste REConf hin. Dort spricht der beliebte Journalist, Physiker und Autor Ranga Yogeshwar über Innovationsthemen. Außerdem haben wir als weitere Keynote-Sprecher Markus Sontheimer, und  Joey Kelly und Tobias Leisgang.

Die Drei Heiligen Könige von HOOD bringen für 2020 noch etwas weiteres, neues, spannendes geschaffen! Ende Januar startet die erste Klasse in unserer neuen Ausbildungsreihe zum Agile Coach.
In insgesamt 12 Tagen werden Sie in Trainings und Mentor-Einzel-Coachings perfekt für die reale Welt vorbereitet.
Schauen Sie doch auch mal zu unseren Trainings uns suchen Sie sich Ihren persönlichen Impuls für 2020.

Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir ein wunderbares Weihnachtsfest und danach einen fröhlichen Rutsch ins neue Jahr 2020!

Weihnachten und Silvester ist ein Fest der Freude und feiert einen Neuanfang. Weihnachten läutet ein neues Jahr ein, und auch viele andere neue Dinge. Bis nach Silvester spannt sich der Zeitrahmen, in dem wir uns alle Ruhe und Abstand gönnen um uns nicht nur zu erholen von den Anstrengungen und Erfolgen des letzten Jahres, sondern uns auch neu zu orientieren für das nächste Jahr. Nutzen wir die Zeit für all das!
Ihnen wünschen wir neue Ideen über die Feiertage, neue Impulse und gute Erholung!