Share ZU:
28 August 2012 @ Jens Donig

________ Retrospektive ________

Für Scrum bereit, das Board an der Wand, Cards die jeder mag.
Wertvoll die Zeit, das Heft in der Hand, Conversation jeden Tag.

Die Story ist klar? Der Sprint in Gang, die Tasks bleiben aber liegen.
Confirmation ist rar, dem Product Owner ist bang,
das Inkrement kann so keiner kriegen.

Das Desaster ist da, das Team ist frustriert, niemand will es begreifen.
Architekt denkt Hurra, weil Software nicht funktioniert
– die Organisation muss reifen!

Nichts hat sich verbessert, meint der Kunde sauer, warum will mich keiner verstehen?
Wissen verwässert, technische Schulden auf Dauer
 – ohne gutes RE, wird es auch agil nicht gehen.

Jens Donig

Kontaktieren Sie Michael Jastram

Jens Donig ist systemischer Coach (dvct) und Principal Consultant für Software- und Systems- Engineering. Die Schwerpunkte seiner Coaching- und Beratungstätigkeit liegen in den Bereichen Organisationsentwicklung, Teamentwicklung und der persönlichen Entwicklung seiner Kunden. Seit mehreren Jahren beschäftigt er sich mich intensiv mit der nachhaltigen Verankerung von Veränderungsprozessen in Organisationen verschiedener Branchen. Auf Basis des systemischen Coachings, von Transformationsprozessen und agiler Werte und Prinzipien, begleitet er seine Kunden erfolgreich auf ihrem persönlichen Weg der Weiterentwicklung und Veränderung.