Unter dem Motto „Quo Vadis, Requirements Engineering?“ haben sich vom 12. – 15. März 2012 knapp 500 Interessierte in München zur 11. REConf (www.REConf.de) getroffen.

Damit hat sich erneut bestätigt, dass die REConf (www.REConf.de) die größte etabliertete Konferenz im deutschsprachigen Raum ist, die das Thema Anforderungsmanagement zum Fokus hat. Seit mehr als 10 Jahren trifft sich auf der REConf das „Who is Who“ des Requirements Engineering. Die wichtigsten Werkzeughersteller und Dienstleistungsanbieter im Anforderungsmanagementmarkt waren auf der REConf 2012 vertreten und präsentierten ihr Produkt-/Dienstleistungsportfolio.
In den Anwender- und Methodenvorträgen präsentierten namhafte Unternehmen Ihre Lösungen zum Anforderungsmanagement. Die Konferenzteilnehmer profitierten somit von der einzigartigen Möglichkeit, sich innerhalb weniger Tage einen umfassenden Überblick über den State of the Art und die Trends im Anforderungsmanagement zu verschaffen. Insbesondere der rege Erfahrungsaustausch mit den zahlreichen Endanwendern trug dazu auch maßgeblich bei.
Wir freuen uns schon jetzt auf die REConf 2013!