Der Agile Produktentstehungsprozess

Erstellt am 5 Mai 2015
von Schreibe einen Kommentar

„Agil“ und „Produktentstehungsprozess“? Wie ist „Agil“ mit dem Produktentstehungsprozesses des Maschinenbaus vereinbar? Warum nicht aus anderen Branchen lernen!?! Ist es an der Zeit, offen für neue Lösungen zu sein! Lassen Sie es mich mit den Begriffen meines letzten Blogs „Von Pinguinen lernen“ beschreiben: Ist das bisherige klassische Vorgehen, das häufig im Maschinenbau verwendet wird, z.B. das V-Modell oder das phasenorientierte Vorgehen, der schmelzende Eisberg des Unternehmens? Ist Agilität die Seemöwe der Produktentwicklung? In diesem Blog will ich den „Agilen Produktentstehungsprozess“ (Agiler PEP) in der virtuellen Produktentwicklung des Maschinenbaus vorstellen und Ihnen zeigen, was das bedeutet:

Von Pinguinen lernen

Erstellt am 28 April 2015
von Schreibe einen Kommentar

Kennen Sie die Situation ein Problem im Unternehmen zu erkennen? Sie erkennen z.B. veraltete Produktlinien oder Geschäftsstrategien, die immer weniger überzeugen oder auf dem Markt nicht greifen. Daher wollen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Geschäftsleitung darauf aufmerksam machen, noch bevor dies negative Auswirkung auf das Unternehmen hat. Dabei kann es sich um den Verlust von Marktanteilen, des Unternehmenserfolgs oder auch um eine starke Fluktuation der Mitarbeiter handeln. Was aber wenn es sich um ein Unternehmen handelt, das auf Traditionen und alteingesessenen Vorgehensweisen aufbaut, auf Ihre bisherigen Lösungen/Strategien schwört und damit bisher erfolgreich ist? Wenn hier jemand auf ein Problem hinweist oder sogar eine Änderung herbeiführen will, so sind Hindernisse, Skepsis und womöglich sogar Spott vorprogrammiert.