Was ist BEYOND RE – unser Open Space! – Teil 1

Erstellt am 30 April 2019
von Schreibe einen Kommentar
Unser Open Space auf der RE Konferenez „REConf 2019“ in München

Wir moderieren au unserer jährlichen REConf am ersten Abend immer einen Open Space. Hier diskutieren unsere Teilnehmer ihre selbst gestellten spannende Fragen aus dem agilen RE und bringen sie zu einem schnellen Ergebnis.
Da das diesjährige Thema „BEYOND RE“ war, ging es u.a. auch um Künstliche Intelligenz, Automatisierung, Veränderung, RE++ und Behaviour Driven Development.
In diesem ersten Teil von dreien stelle ich euch die Gruppen-Ergebnisse von Wasserfall zu agil, RE & KI, RE als Rolle vor. Seid gespannt darauf, wie die Gruppen die selbst gestellten Fragen beantworten und welche Ergebnisse dabei herausgekommen sind:

Die Diskrepanz zwischen Anforderung und Implementierung

Erstellt am 25 September 2012
von Schreibe einen Kommentar
This entry is part 1 of 3 in the series Anforderung und Implementierung

Man kennt den klassischen Weg, Anforderungen zu spezifizieren: ein Spezifikationsdokument mit den Kundenanforderungen wird erstellt (oft „Lastenheft“ genannt), dann ein Dokument, das die Umsetzung der Kundenanforderungen beschreibt (oft „Pflichtenheft“ genannt).

Ist damit sichergestellt, dass die Implementierung korrekt sein wird?