Parametrisierung von Anforderungen in der Baukastenentwicklung

Erstellt am 2 September 2014
von Schreibe einen Kommentar

In meinem aktuellen Projekt, im Umfeld der Entwicklung von elektrischen Antrieben, sollte im Rahmen der Baukastenentwicklung, z. B. für E-Maschinen mit unterschiedlichen Leistungen, ein Konzept für eine parametrisierbare Spezifikation entwickelt werden. Ziel war es, für neue Varianten einer E-Maschine möglichst viele Anforderungen wiederverwenden zu können und „nur noch“ eine Parameterliste zu pflegen.

Anforderungen an ein modernes Requirements Engineering – Training

Erstellt am 24 Juni 2014
von Schreibe einen Kommentar

Erfolgreiches Requirements Engineering (RE) lebt von der Einbettung in die Organisationsstruktur eines Unternehmens und von der Berücksichtigung der spezifischen Gegebenheiten des Unternehmens und der Branche. So sollte sich etwa der Tool-Einsatz stets nach einer zuvor festgelegten Methodik – also Prozessen – und den definierten Artefakten des RE richten. In dieser Weise begleiten wir unsere Kunden bei der Einführung oder Verbesserung von Requirements Engineering und greifen dabei auf unsere Erfahrung aus vielen Projekten in diversen Branchen zurück, um gemeinsam mit unserem Kunden idealer Weise die für seine Bedürfnisse und Vorstellungen passende RE-Lösung zu entwickeln.