Die Diskrepanz zwischen Anforderung und Implementierung

Erstellt am 25 September 2012
von Schreibe einen Kommentar
This entry is part 1 of 3 in the series Anforderung und Implementierung

Man kennt den klassischen Weg, Anforderungen zu spezifizieren: ein Spezifikationsdokument mit den Kundenanforderungen wird erstellt (oft „Lastenheft“ genannt), dann ein Dokument, das die Umsetzung der Kundenanforderungen beschreibt (oft „Pflichtenheft“ genannt).

Ist damit sichergestellt, dass die Implementierung korrekt sein wird?

Werkzeuge für „Specification by Example“

Erstellt am 26 Februar 2013
von Schreibe einen Kommentar
This entry is part 2 of 3 in the series Anforderung und Implementierung

Im ersten Teil dieser Artikel-Serie habe ich beschrieben, wie man mit der Technik „Specification by Example“ die Kluft zwischen Anforderungs- und Test-Spezifikation überwinden kann. Die Kluft wird überwunden, indem man in einer auch für Nicht-Entwickler verständlichen Sprache Tests spezifiziert und diese dann unmittelbar mit Unit-Tests verbindet.

In diesem Artikel gebe ich Beispiele zur Werkzeugunterstützung von „Specification by Example“. Die Werkzeuge in diesem Bereich unterscheiden sich hauptsächlich in der Grammatik der Spezifikationssprachen und den unterstützten Programmiersprachen, die Grundidee ist aber immer ähnlich. Ich verwende im Folgenden ein Beispiel für das Werkzeug JBehave. Eine Liste mit Links zu Webseiten finden Sie am Ende des Artikels.

Es ist Samstagabend…

Erstellt am 14 März 2017
von 1 Komment
This entry is part 3 of 3 in the series Anforderung und Implementierung

…nach dem Abendessen, meine Mutter und mein Bruder sind bei uns zu Besuch. Meine Tochter ist auch Zuhause und wir haben uns entschieden, Karten zu spielen. „Schwimmen“ , so heißt unser Lieblingsspiel und unsere Gäste kennen es noch nicht, so müssen wir das Spiel nun erläutern. Der Kampf „ums Erklären dürfen“ geht los. Unser Töchterchen studiert Technische Redaktion und ich bin Berater. Das Töchterchen gewinnt und darf das Spiel erklären, während ich das Geschehen beobachte.

Inwieweit kann man das Erlernen eines Kartenspiels mit der Qualifizierung von Menschen in der Formulierung von Anforderungen in einem Entwicklungsunternehmen vergleichen und was wir hierbei voneinander lernen können, folgt jetzt: