Wie detailliert muss ich spezifizieren?

Erstellt am 27 September 2018
von Schreibe einen Kommentar

Dieser Frage widme ich mich heute, eine der oft gestellten Fragen in unseren Kursen.

Entwickeln mit agilen Frameworks

Erstellt am 1 August 2018
von Schreibe einen Kommentar

Viele versprechen sich von agilen Vorgehensweisen die reibungslose Umsetzung von Entwicklungsprojekten. Unterstützung findet man in vielen verschiedenartigen „agilen Frameworks“. „Agile“, gesprochen: /ˈæʤl/, bringt natürlich nicht die Lösung aller Probleme. Jedoch kann ein Vorgehen anhand agiler Vorgehensweisen und Frameworks deutlich bei der Entwicklung helfen, gerade wenn man mit sich stark verändernden Märkten und komplexer werdenden Systemen konfrontiert wird.

Anforderungen strukturieren – 4. Das Informationsmodell

Erstellt am 25 April 2018
von Schreibe einen Kommentar
This entry is part 4 of 4 in the series Anforderungen strukturieren

Heute der 4. Teil der Serie “Anforderungen strukturieren” mit der Frage: “Wie gestaltet man eine Struktur mit mehreren Anforderungsdokumenten, Spezifikationen und anderen Anforderungsartefakten?”. Im sogenannten Anforderungs-Informationsmodell  wird definiert, welche 

FAKE NEWS – Erfolg mit User Stories und Akzeptanzkriterien

Erstellt am 6 März 2018
von Schreibe einen Kommentar

Peter Ranzinger, Geschäftsführer von Ranzinger Games

FAKE NEWS war die Neuveröffentlichung schlechthin in der Computerspiele-Saison 2017.
Ein absoluter Newcomer hat von heute auf morgen ein neues Genre geboren. „Social Reality“ sei die Zukunft im hart umkämpften Gaming Markt, behauptet zumindest die Fachpresse. Der Geschäftsführer der neuen Spieleschmiede Ranzinger Games aus Isny im Allgäu hat auf verschiedenen Konferenzen durchblicken lassen, dass diese Disruption nur möglich war, da die Entwicklungsmannschaft bei Ranzinger Games den Mut hatte, einen komplett neuen Weg mit User Stories und Akzeptanzkriterien zu gehen. 

Wir haben Peter Ranzinger getroffen und im Interview erfahren, was das Geheimnis seines Erfolges mit FAKE NEWS ist.

Raus aus der Taylor-Wanne! Mit neuem Mindset Systeme entwickeln

Erstellt am 13 Februar 2018
von Schreibe einen Kommentar

Sie baden sich in Ihren Unternehmen noch immer in ausgefeilten Prozessen, blubbern in hierarchischen Strukturen und planschen in Reporting-, Monitoring-, Status- oder Eskalationsmeetings? Dann sitzen Sie immer noch in der Taylor-Wanne – OMG!

Im 19. Jahrhundert trug der US-Amerikaner Frederick W. Taylor mit seiner Prozesssteuerung durch Arbeitsteilung

Tag des Systems Engineering – was gibt es Neues?

Erstellt am 17 November 2017
von Schreibe einen Kommentar

HNF PaderbornDie deutschsprachige Systems Engineering Community trifft sich! Vom 8. bis 10. November 2017 fand der Tag (“die Tage”) des Systems Engineering (TdSE) im Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) Paderborn statt. Was sind die aktuellen Themen im Systems Engineering?

Vorbereitet sein auf den digitalen Wandel

Erstellt am 25 September 2017
von Schreibe einen Kommentar

Die „Digitale Revolution“ hat begonnen, sie verspricht uns viel: Internet of Things, digitale Produktion und Industrie 4.0, autonome und vernetzte Systeme… Digitalisierung und digitale Technologien verändern unser Alltagsleben. Keiner weiß genau, wie unsere Welt am Ende dieser digitalen Revolution wirklich aussehen wird. Und vor allem: Welche sozialen und wirtschaftlichen Konsequenzen wird die Digitalisierung der Welt nach sich ziehen? Und können wir uns darauf vorbereiten?

Anforderungen strukturieren – 3. Die Spezifikation

Erstellt am 18 Juli 2017
von Schreibe einen Kommentar
This entry is part 3 of 4 in the series Anforderungen strukturieren

Für die Strukturierung von Anforderungen hatte ich in dieser Blogserie schon die Kriterien und Techniken besprochen. Nach dem Blick auf die eher theoretischen Aspekte will ich mich heute einer konkreten Umsetzung widmen. Die Frage lautet: Wie gestaltet man die Gliederung von Anforderungen innerhalb einer Spezifikation?

Anforderungen strukturieren – 2. Techniken

Erstellt am 26 April 2017
von 1 Komment
This entry is part 2 of 4 in the series Anforderungen strukturieren

Im letzten Blog „Anforderungen  strukturieren – 1. Kriterien“ haben wir vorgestellt, welche Kriterien für die Strukturierung von Anforderungen relevant sind. Heute stellen wir Ihnen im 2. Teil dieser Blog-Serie ein paar Ideen und Konzepte vor, die die Anforderungsstrukturierung ermöglichen. Wir wollen die Frage beantworten: „Welche technischen Möglichkeiten gibt es, um Anforderungen zu strukturieren?“

Anforderungen strukturieren – 1. Kriterien

Erstellt am 30 März 2017
von Schreibe einen Kommentar
This entry is part 1 of 4 in the series Anforderungen strukturieren

Die Teilnehmer unseres Trainingsangebotes bringen häufig ein konkretes Problem aus ihrem beruflichen Umfeld mit. Viele wollen wissen, wie man gute Anforderungen schreibt, andere wollen einfach die Grundlagen umfassend kennenlernen, die bei dem Umgang mit Anforderungen notwendig sind, sei es im klassischen oder agilen Umfeld.

Eine der häufigsten Fragen lautet: „Ich habe da eine Menge Anforderungen von verschiedenen Seiten in meinem Projekt. Wie strukturiere ich am besten diese heterogenen Anforderungen?