Testfälle spezifizieren – Eine triviale Aufgabe im Requirements Engineering? – Teil 1

Erstellt am 18 März 2014
von Schreibe einen Kommentar
This entry is part 1 of 3 in the series Testfälle spezifizieren

Während eines viermonatigen DXL-Implementierungsprojekts bei einem unserer Kunden wurde ein Requirements Engineering Framework verbessert und um Funktionalitäten erweitert. In diesem Rahmen hatte ich u.a. die Aufgabe Testfälle zu spezifizieren, welche die geforderten Eigenschaften der Software sicherstellen sollten. Doch das Spezifizieren von Testfällen ist keineswegs eine triviale Aufgabe.

Kommunikation im Anforderungsmanagement

Erstellt am 5 November 2013
von Schreibe einen Kommentar

Wer ist für diese Anforderung verantwortlich? Was bedeutet dieses Attribut? Wer muss dieses Attribut setzen? Fragen im Rahmen des Requirements Engineerings, die Sie mit Sicherheit in Ihrem Unternehmen schon oft gehört haben. Doch wie lässt sich zügig eine Antwort finden?

Anforderungsschablonen – Erfahrungen beim Spezifizieren mit einem Anforderungsschablonen-Tool

Erstellt am 22 Oktober 2013
von Schreibe einen Kommentar

Beim Schreiben von Anforderungen steht ein Requirements Engineer mit jeder einzelnen immer wieder vor einer großen Herausforderung: Das Schreiben von qualitativ hochwertigen Anforderungen. Der Einsatz von Anforderungsschablonen kann das Qualitätskriterium „Eindeutigkeit“ durch eine festgelegte Syntax unterstützen.

Wiederverwendung von Anforderungen in Projektvarianten

Erstellt am 17 September 2013
von Schreibe einen Kommentar
Wiederverwendung von Anforderungen

Wiederverwendung ist in der Softwareentwicklung seit vielen Jahren ein essentielles Thema, und auch im Requirements Engineering lohnt es sich, darüber nachzudenken. Wenn es darum geht, in kurzer Zeit mehrere Varianten eines Systems zu entwickeln, welche zu Beginn des Produktlebenszyklus vollständig spezifiziert sein müssen, kann die Wiederverwendung von Anforderungen dem Requirements Engineer bei der Erstellung von Lastenheften eine Menge Zeit ersparen.

Und plötzlich war ich agil… Requirements Engineering in der Webentwicklung

Erstellt am 12 Februar 2013
von Schreibe einen Kommentar

Haben Sie sich selbst schon mal die Frage gestellt, ob Sie in Ihren Webprojekten agil vorgehen? Diese Frage habe ich mir selbst gestellt und bemerkte, dass ich schon seit geraumer Zeit nach agiler Vorgehensweise entwickelt habe.