Jens Donig

Jens Donig ist Principal Consultant für Software- und Systems- Engineering bei der HOOD GmbH. Die Schwerpunkte seiner Beratungs- und Coaching-Tätigkeit liegen in den Bereichen Organisationsentwicklung, agile Softwareentwicklungsprozesse und Requirements Engineering (RE). Seit mehreren Jahren beschäftigt er sich intensiv mit der nachhaltigen Verankerung von integriertem ALM (Application Lifecycle Management) in Organisationen verschiedener Branchen. Auf Basis der TOC (Theory of Constraints) – Methoden, modellbasierter Ansätze und Produktentwicklungsstrategien wie Produktlinien-, Baukasten- und Modulstrategien ist ein erfolgreicher Ansatz zur Entwicklung dynamikrobuster Unternehmen entstanden. Er ist Mitbegründer der Value-oriented Practices und des ALM Solution Framework für TFS. Des Weiteren leitete er große Projekte zur Prozessentwicklung im Systems- und Software Engineering mit der Integration von Requirements Engineering und angrenzender Prozessdisziplinen, wie Projekt- und Testmanagement, Changemanagement, Konfigurations- und Versionsmanagement sowie der Anbindung von Lieferanten.

Neben seiner Beratungstätigkeit führt Herr Donig auch Seminare und Workshops in den Bereichen Application Lifecycle Management (ALM) und Requirements Engineering (RE) durch. Mit regelmäßigen Vorträgen auf Konferenzen und Veröffentlichungen von Fachbeiträgen ist er in der IT-Community aktiv.