Frank Stöckel

Herr Frank Stöckel ist als Principal Consultant in der Einführung und Verbesserung von Requirements Engineering (RE) in Entwicklungsunternehmen mit Hilfe von Assessments, Seminaren, Workshops und Coaching tätig. Er entwickelt Vorgehensmodelle und Methoden im Kontext von RE sowie ALM (Application Lifecycle Management), PLM (Product Lifecycle Management) und ist auch aktiv beteiligt die Konzepte im Rahmen einer Pilotierung oder eines Rollouts produktiv zu stellen. Kenntnisse in Modellierungstechniken runden sein Profil ab. Auf Basis der TOC (Theory of Constraints) hat er Erfahrungen in der Durchführung von Engpassanalysen und in der Anwendung der Denkwerkzeuge der TOC wie z. B. Ursachen-/Wirkungsketten, Ziel, Konflikt und Strategie & Taktik (S&T) Bäume.

Als erfahrener Trainer gibt er sein vielfältiges Wissen weiter, zum Beispiel als akkreditierter Trainer für den Kurs „Certified Professional Requirements Engineering“ (Foundation Level), „Advanced Level Requirements Management“ und unterschiedlichsten HOOD-Kursen. Innerhalb von HOOD ist er auch maßgeblich an der Weiterentwicklung von neuen Kursen, Vorgehensmodellen oder Methoden verantwortlich und inhaltlich eingebunden.